U19 – „Tschüss“ als Vizemeister

Die A-Jugend sagt als Vizemeister „Tschüss“ 😅

Nun ist es „leider“ soweit… 19 Spieler und 3 Trainer/Betreuer verabschieden sich aus dem Jugendfußball. Nach bis zu 14 Jahren geht es für die Jungs jetzt in den Herrenfußball. Aufgeteilt auf 5 Vereine wird diese Mannschaft so nicht mehr zusammenfinden. Zum Abschluss gab es noch eine tolle Saison mit… wie soll es anders sein … keinem Titel 🤣

Wir haben beide Spiele gegen den Meister gewonnen und auch gegen den Dritten beide Spiele unentschieden gespielt. Leider gab es aber eine Niederlage gegen die Jungs aus dem „Rigo-Dorf“. Die haben aus alter Verbundenheit mal wieder alles mitgebracht was bei den Herren bzw. U18 (Landes-/Bezirksliga) nicht fest war und so haben wir leider unglücklich ein Spiel verloren. Das ist den Jungs aber zum Schluss auch egal gewesen… es wurde viel gelacht und wir haben sehr viel in den Jahren erlebt. Anfangs noch eigenständig als MTV Hammah, dann als JSG … zweimal Bezirksligaaufstiegsrunde und viele tolle Turnier und Trainingslager.

Als jetzt unsere beiden letzten Gegner nicht mehr angetreten sind (und so mal eben das allerletzte Heimspiel „gecrasht“ wurde), haben sich die Jungs vom MTV Hammah ganz groß gezeigt und ein Allstars – Team auf die Beine gestellt. Gespickt aus allen Mannschaften 1.-3. sowie Ü40 fand das letzte Spiel noch statt. Ein riesen Dank dafür! Alle Spieler wurden namentlich genannt und mussten unter Applaus einlaufen. Es gab dann noch Verabschiedungen und Ehrungen und nach einem tollen Spiel wurde gefeiert.

Mannschaft, Trainer und Betreuer bedanken sich für die jahrelange Unterstützung. Danke an ALLE 👋👏 (TB)