D-Mädchen – Kreismeister und Derbysieger

D-Mädchen Kreismeister und Derbysieger
Mit Start der Rückrunde und direkt der ersten Niederlage waren die Mädels gedanklich weit davon entfernt, die Saison als Erste und somit als Kreismeisterinnen abzuschließen. Allerdings wurden in der Folge alle restlichen Spiele gewonnen, sodass wir uns am Ende verdientermaßen über den Titel freuen durften. Die Mannschaft zeichnete sich durch Teamgeist und Kameradschaft aus. Jeder hatte seinen Platz und alle unterstützten sich gegenseitig.
Mit dem Erreichen des Titels kam es zum Entscheidungsspiel für die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften. Und dieses ausgerechnet gegen unseren Nachbarverein FC Oste/Oldendorf. Natürlich waren alle ganz gespannt auf das Spiel und entsprechend motiviert dabei. Das Niveau und auch das Tempo waren ansprechend und es ging für die Altersklasse recht ungewohnt körperlich zur Sache. O/O kämpfte um jeden Meter und wir mussten ordentlich dagegenhalten. Kurz nach Beginn kam es zu einer kurzen Schrecksekunde als wir den Ball gegen unseren eigenen Pfosten schossen.
Durch einen schnellen Konter bei dem Lilly den Ball auf Jette-Marie durchlaufen ließ, konnte sie dann zum umjubelten 1:0 einschieben. Nach einem Schuss von Maybritt der an die Latte prallte stand Lilly als Stürmerin da, wo eine Stürmerin stehen muss und versenkte zur 2:0 Führung. So ging es auch in die Halbzeit. Da wollten es die Mädels von O/O anscheinend wissen und machten nochmal ordentlich Druck. Wir hielten erfolgreich dagegen und konnten Mitte der 2. Halbzeit durch Maybritt auf 3:0 erhöhen. Danach hatten wir das Spiel im Griff. Das das Spiel zu einem guten Ende kam wurde durch den Schiedsrichter verhindert. Nach dem Saskia aus dem Tor gekommen ist und den Ball aufgenommen hatte, zeigte der Schiri ihr die rote Karte. Völlig unverständlich, zumal es keinen abgegrenzten Strafraum gab und nur durch am Spielfeldrand abgestellte Hütchen dieser gekennzeichnet war. Da fehlte das berühmte Fingerspitzengefühl. Die gute Botschaft aber ist, dass es zu keiner weiteren Sperre gekommen ist.
Wir freuen uns über den verdienten Sieg und sind gespannt auf die in Suhlendorf stattfindenden Bezirksmeisterschaften. (BR)
Frontier Theme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen