U17 – Sieg im Pokal gegen D/A 2

U17 gewinnt Pokalspiel gegen SV D/A II

Ein sehr sparsames Ergebnis 🙄 aber letztlich egal. Die Platzverhältnisse waren alles andere als schön und nach dem Spiel sahen alle aus wie „Sau“. 🤣 Immerhin haben wir das Viertelfinale erreicht. Niklas und Lennart erzielten nach einer kalten Dusche in der 8 Minute bereits in der 1. Halbzeit die nötigen Tore für den 2:1 Endstand. 💪 Das war auch ganz wichtig, da wir in der 21 Minute (nach einem normalen Zweikampf) Fabi mit einer Schulterverletzung auswechseln mussten. Aufgrund der starken Schmerzen und dem Verdacht auf Schlüsselbeinbruch bzw. Schulterverletzung mussten wir Fabi mit dem Krankenwagen abholen lassen.🚑 Am Abend dann aber die gute Nachricht – es handelt sich nur um eine schwere Schulterprellung.
Erschreckend schwach war mal wieder unsere Torausbeute. Mit gefühlten 30 bis …. Chancen hätten wir das Spiel haushoch für uns entscheiden müssen. So blieb es bis zum Schluss ein gefährliches Ergebnis (bei Unentschieden hätte es „Elfmeterschießen“ gegeben). Letztlich geht das Ergebnis aber vollkommen in Ordnung, denn von Drochtersen kam nicht wirklich viel und bei dem Tor (ein Abpraller vom Knie) ist Calvin in dem Matsch einfach ausgerutscht und danach gab es keinen nennenswerten Torschüsse. Bester Mann auf dem Platz war definitiv der Keeper von D/A! Tolle Paraden und immer zur Stelle. (TB)

Tore: JSG HiHa; Niklas und Lennart je 1 – SV D/A II 1

Frontier Theme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen